Essen, wo es hingehört

HERZLICH 
WILLKOMMEN
BEI DER
BURGHAUSER TAFEL e.V.

Wir sind gerne für Sie da

  • Burghauser Tafel
  • Laden: Lindacher Straße 30
  • Postanschrift:
    Prießnitzstraße 1
  • 84489 Burghausen
  • Tel: 08677 - 887561

Ausgabezeiten:

  • Burghausen

Donnerstag: 14:00 - 15:30 Uhr

 

Spendenabgabe Mittwoch
16:00 - 18:00 Uhr und
Donnerstag 10:00 -12:00 Uhr

 

Spendenkonto:

  • Burghauser Tafel e.V.
  • IBAN: DE86710231730372516801
  • BIC: HYVEDEMM632
  • Hypovereinsbank Burghausen

Auch in diesem Jahr unterstützte die Aktion Sternstunden die bayerischen Tafeln großzügig. Die Burghauser Tafel erhielt zwanzig Gutscheine á 70 € für den Kauf von Sportartikeln von Grundschülern. Um niemanden zu benachteiligen, beschloss der Vorstand, allen Grundschulkindern einen Gutschein zukommen zu lassen und so konnten sich 49 Kinder über tolle neue Sportsachen freuen. Herzlichen Dank für diese Aktion, die die Benachteiligung der Tafelkinder ein wenig ausgleicht.

 

 

Auch heuer findet wieder die Aktion von REWE zugunsten der Tafeln statt. Einige Mitarbeitende der Burghauser Tafel haben sich bereiterklärt, im REWE-Markt Burgkirchen die Kundschaft anzusprechen und darum zu bitten, 5 Euro für Tüten mit haltbaren Lebensmitteln zu spenden. Der Erlös kommt der Burghauser Tafel und dem Wohlfahrtsladen Burgkirchen zugute. Wir sind gespannt, wieviele Tüten am Ende der Aktion am 23.10. verkauft sind!

K. Kammergruber bei der Aktion (Foto: K.Kammergruber)

Um der Tafelkundschaft, aber auch anderen Menschen eine unkomplizierte Möglichkeit zu bieten, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, organisierte der Vorstand das Impfmobil des Landkreises. Die Impfteams hatten alle Hände voll zu tun, um alle Interessierten zu immunisieren. Verimpft wurde die Vakzine von Biontech und Johnson&Johnson. Am Ende der Aktion waren 35 Personen geimpft, ein großartiges Ergebnis. Am 09.09.2021 kommt das Impfmobil wieder zur Zweitimpfung.

Auch bei der zweiten Impfaktion in der Burghauser Tafel kamen viele Impfwillige. Am Ende hatten sich 29 Personen impfen lassen. Wieder ein kleiner Schritt aus der Pandemie. Vielen Dank an das Impfteam!

Das Impfmobil macht am 19.08. von 13:00 bis 16:00 Uhr Station in der Burghauser Tafel. Die Tafelkundinnen und Kunden wurden bereits informiert und das Angebot stieß auf einiges Interesse. Nicht nur die Tafelkundschaft, sondern auch Freunde, Nachbarn und Verwandte können sich unkompliziert gegen Covid-19 impfen lassen. Verimpft wird der am besten wirksame Impfstoff von Biontech, der nach drei Wochen noch einmal gespritzt werden muss, und der Impfstoff von Johnson&Johnson, der nicht so wirksam ist, aber nur einmal verimpft werden muss. Selbstverständlich werden alle Interessenten vom Impfteam aufgeklärt und nach der Impfung eine Viertelstunde beobachtet. Wir hoffen, so einen Beitrag zum Erfolg der Impfkampagne zu leisten.

Auch Sie können helfen

IDEELLE HILFE IST BEISPIELSWEISE:

  • Mitarbeit beim Einsammeln und Ausgeben der Lebensmittel
  • Unterstützung bei besonderen Aktionen
  • Akzeptanz unserer Tätigkeit bei öffentlichen Diskussionen
  • Einsetzen für bedürftige Nachbarn

MATERIELLE HILFE IST BEISPIELSWEISE:

  • Finanzielle Unterstützung bei Projekten
  • Spenden von Lebensmitteln
  • Spenden von Einrichtungsgegenständen für den Tafelladen

Die Burghauser Tafel unterliegt dabei einigen Grundsätzen, die für die tägliche Arbeit Grundlage sind:

  • Lebensmittelhygiene: Wir unterliegen den gleichen Standards wie alle Lebensmittelhändler.
  • Menschlichkeit: Wir wollen in unserer Gesellschaft nicht nur ein Zeichen der Solidarität unter den Mitmenschen setzen, sondern sie auch in die Tat umsetzen.
  • Stadtgemeinschaft: Die Tafelaner nehmen nicht nur Anteil an der Stadtgemeinschaft, sondern gestalten sie auch mit. 
  • Bürgerschaftliches Engagement: Die Tafel bietet den Menschen in Burghausen die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu betätigen. Dabei soll Ehrenamt in erster Linie Freude bereiten und gleichzeitig wichtige soziale Nischen füllen.
  • Finanzielle Spenden werden ausschließlich für Anschaffungen verwendet, die für den Betrieb notwendig sind.
Adresse: Telefon: SPENDENKONTO  
Burghauser Tafel e.V.
Lindacher Straße 30
84489 Burghausen
08 6 77 – 887 561

Burghauser Tafel e.V.

IBAN: DE86710231730372516801

BIC: HYVEDEMM632

Hypovereinsbank Burghausen

copyright 2012

Deutsche Tafel Burghausen e.V.

all rights reserved

Webentwicklung: NDCom